04.07.2021

Die dreisten Drei beim BFV-Lehrgang

Jule Dicmeis, Laura Gerst und Jeannette Harttung werden vom BFV zum U19-Auswahllehrgang eingeladen. Am kommenden Wochenende werden sich die drei Kickers-Frauen unter insgesamt 27 Spielerinnen dem Trainer*innen-Team des BFV präsentieren.

 

Sicherlich ist die Konkurrenz beim U19-Lehrgang des BFV in der Sportschule Oberhaching nicht zu unterschätzen. Gleichzeitig haben sich Jule Dickmeis, Laura Gerst und Jeannette Harttung in der abgelaufen Zweitliga-Saison in einer Form präsentiert, durch die der BFV auf die drei Spielerinnen der Kickers-Frauen vom Heuchelhof aufmerksam geworden ist. 

 

"Wir sind sehr stolz und freuen uns sehr, gleich in unserer ersten Saison in der 2. Frauen-Bundesliga drei Spielerinnen präsentiert zu haben, die zum Lehrgang des BFV eingeladen werden", kommentiert die für den Spielbetrieb der Frauen zuständige Co-Vorsitzende Maren Fuchs die Einladung. Während Jule Dickmeis über die Saison hinweg mit konstanten Leistungen als Außenverteidigerin überzeugte, schaffte Laura Gerst in ihrer Debütsaison gleich einen Doppelpack in der 2. Liga. Jeannette Harttung konnte sich vor allem in der Rückrunde, ebenfalls als Außenverteidigerin, in die Stammelf spielen und steigerte ihr Auftreten von Partie zu Partie erheblich.

 

Die Kickers-Frauen wünschen den drei Spielerinnen viel Erfolg und wichtige Eindrücke beim Lehrgang und sind stolz auf diese Nominierungen des BFV.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.