25.09.2021

U10-Juniorinnen starten mit Funino-Spaß

Beim ersten Funino-Turnier der neuen Saison haben unsere U10-Juniorinnen gegen die Konkurrenz der U9-Jungen sichtlich Spaß. Und können auch die ersten Erfolgserlebnisse vermelden. Da ist vor allem dieses erste Tor im Leben einer neuen Fußballbiographie.

 

Die DJK Würzburg hat zum Funino-Turnier der U9 geladen. Und mit dabei unsere U10-Juniorinnen, die in dieser Saison regulär jahrgangsversetzt bei den Jungs mitspielen. Und das ist auch gut so, denn Unterfranken kennt schon seit einem Jahrzehnt kaum mehr Fußball für diese Altersgruppe der Mädchen. Funino ist dabei genau die richtige Spielform, um dem Nachwuchs die Freude am Fußball zu zeigen.

 

Denn bei Funino spielen die kleinen Kickerinnen und Kickers in einer Vier-gegen-Vier-Spielform auf vier Minitore. Im Vordergrund steht dabei, dass jedes Kind viele Ballkontakte hat und sich so richtig austoben kann. Diese Saison wird diese Variante das erste Mal beim Bayerischen Fußball-Verband ausprobiert und kommt der Ausbildung unserer Nachwuchstalente durch die intensive Bewegungsanregung sehr entgegen. Das Ergebnis ist dabei nicht entscheidend, es geht vielmehr um den Spaß am Ball.

 

Wenn aber dann doch das erste Tor im Leben geschossen wird und dabei der rot-weiße Nachwuchs sich so unfassbar mitreissend freut, dann darf auch mal beim Funino das Tor und das Ergebnis eine Rolle spielen. Das Bild zeigt dabei besonders schön diese Mischung aus großer Freude und Ungläubigkeit, gerade eben das allererste richtige Tor geschossen zu haben. Und wer weiß, wohin es unsere Nachwuchstalente nach solchen schönen Erfahrungen noch bringen wird. Im Dress der Rothosen, versteht sich...

Weitere News

Zur Zeit sind keine News vorhanden.

 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.