12.04.2021

Die Kraftmühle hält die Kickers-Frauen fit

Der härteste Schritt zu Fitness ist der erste. Das ist die Philosophie der Macher von Crossfit Kraftmühle in Würzburg, dem Fitness-Studio der ganz anderen und besonderen Art. Den Kickers-Frauen macht die Kraftmühle diesen ersten Schritt besonders einfach und wird für die kommenden zwei Jahre Exklusiv-Partner im Bereich Fitness und Athletik sein.

 

Von Fitness Basic bis zum Workout of the Day, von Yoga bis zum Mobility Kurs bietet die Crossfit Kraftmühle ein vielseitiges Spektrum an Fitnessangeboten. Die Bandbreite des gesundheitsbewussten Trainierens reicht dabei von Kinderkursen über Firmen- oder Teamevents bis hin zu jeder Altersgruppe, die Spaß an vielseitiger Fitness hat. Was sich wie aus einem Werbeprospekt liest, ist aber keine Hochglanzfassade sondern der neue Alltag der Zweitliga-Frauen vom Heuchelhof. Davon haben sich die Kickers-Frauen überzeugen können.

 

Denn seit dieser Saison halten sich die Kickers-Frauen in der Crossfit Kraftmühle in der Nürnberger Straße zwei Mal in der Woche fit. Mit Functional Movement lernen die Spielerinnen ihre eigenen Bewegungsabläufe bewusster kennen und halten sich zudem mit Athletiktraining in den offenen und atmosphärisch freundlichen Räumen der Crossfit Kraftmühle fit.

 

„Wir haben uns Zeit bei der Wahl des richtigen Partners im Bereich Fitness gelassen“, erläutert Maren Fuchs, zuständiger Vorstand für den Spielbetrieb der Kickers-Frauen, die Wahl von Crossfit Kraftmühle. „Wir brauchen jemanden an unserer Seite, der die spezifischen Bedürfnisse versteht und uns ein angenehmes Umfeld schafft. Die Jungs und Mädels von Crossfit verstehen ihr Handwerk, das hat von Beginn an sehr gut gepasst“, so Fuchs über die zukünftige Zusammenarbeit.

 

Mit dem Restart der 2. Bundesliga und vorheriger behördlicher Genehmigung können die Kickers-Frauen das besondere Angebot vom Team rund um Sabrina Woods nutzen und profitieren dabei von der guten Zusammenarbeit. „Die Kickers-Frauen sind für uns ein Wunschpartner“, so Woods, die die Kickers-Frauen zukünftig betreuen wird. „Wir verstehen, was die Spielerinnen für ihre Fitness benötigen und die Mädels sind hoch motiviert und ziehen voll mit“.  

 

Für die kommenden zwei Jahre gehen beide den gemeinsamen Weg zur Förderung des Frauen-Leistungsfußballs. Und am Ende hat sich gezeigt, dass der erste Schritt dank der Professionalität von Crossfit Kraftmühle gar nicht der härteste war. Um so mehr könnte das vielleicht in der nächsten Zeit für das Training der Rothosen gelten.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.