13.07.2021

Kickers starten mit Heimspiel im DFB-Pokal

Die Kickers-Frauen starten in der ersten Runde des DFB-Pokals mit einem Heimspiel im Soccergirl-Sportpark Heuchelhof. Gäste werden die Frauen des FV 09 Nürtingen sein, die sich über den Pokalwettbewerb des Württembergischen Fußball-Verbands im Losentscheid qualifiziert haben. Wenn es die Corona-Situation erlaubt wird das Spiel vor Zuschauern stattfinden.

 

Bei der Auslosung zur ersten Runde des DFB-Pokals kam es im Livestream auf der Seite des DFB zu keinen nennenswerten Aufregern. Grund hierfür aus Würzburger Sicht wäre vielleicht eine Auslosung gewesen, bei denen der 1. FC Köln am Heuchelhof gastiert hätte oder vielleicht eine der Bundesliga-Partnerinnen der abgelaufenen Spielzeit zugelost worden wären. Denn bei der zweiten Teilnahme am DFB-Pokal in Folge wollen die Kickers-Frauen dieses Mal in die zweite Runde.

 

Letztlich teilte die Losfee Doris Fitschen den Rothosen den FV 09 Nürtingen zu. Die Württembergerinnen treten in der Verbandsliga an und haben die Teilnahme per Losentscheid zugesprochen bekommen. „Wir freuen uns auf jedes Team und Nürtingen wird sicherlich sehr motiviert antreten“, so Cheftrainer Markus Lützler über die anstehende Partie.

 

Dabei hoffen die Kickers-Frauen auf einen Auftakt im DFB-Pokal vor Zuschauern. „Wenn es die Lage zulässt und die Behörden ja sagen, dann wollen wir auf jeden Fall vor Zuschauern spielen“, freut sich Maren Fuchs als zuständiger Vorstand für den Spielbetrieb der Frauen. Der Kartenvorverkauf für die Partie startet Anfang August ausschließlich auf der Seite der Kickers-Frauen unter www.fwk-frauen.de.

 

Foto: Paul Zottmann

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.