6. Spieltag 2021/22


 

10.10.2021

Leistungsgerechtes Unentschieden

FC Würzburger Kickers
2 : 2
FC Karsbach

Spielbericht

Es wurde das, wie erwartet schwere Spiel auf Augenhöhe zwischen zwei technisch und spielerisch ausgezeichneten Bezirksoberligateams.

 

Schon nach wenigen Minuten hatten die Kickersspielerinnen die erste dicke Chance: Anna Fries (21) köpfte nach einem Eckball den Ball an die Latte. Anschließend verteiltes Spiel bis Leandra Jaeger (13) mit einem schönen Heber über die Torhüterin Karsbachs von der Strafraumgrenze aus zum 1-0 einnetzte. Jedoch musste die Torschützin kurz darauf verletzungsbedingt vom Platz gehen. Noch in Unterzahl musste man den Ausgleich durch Karsbach hinnehmen als man nach einem Einwurf in der Abwehr etwas unsortiert war.

 

In einer lebhaften 1. Halbzeit mit guten Leistungen gab es zahlreich Chancen auf beiden Seiten: Ein Schuss an die Latte durch den FC Karsbach, ein Abschluss durch Merle Dierks (25) bei dem der Ball nur knapp am langen Pfosten vorbei strich um nur zwei zu nennen. Merle Dierks (25) erzielte dann doch in der 41. Minute das 2-1 als sie in einer schönen Aktion den Ball an der heraus gelaufenen Torhüterin vorbei ins Tor zirkeln konnte. Fast im Gegenzug dann schon wieder die Chance zum neuerlichen Ausgleich als Torhüterin Luisa Sterzenbach den Schuss von Karsbachs Lisa Blum (20) noch um den Pfosten gelenkt bekam. Dann noch die Möglichkeit zum 3-1 unmittelbar vor der Pause: Nach einer Ecke kam Karsbachs Torhüterin nicht mehr an den Ball aber eine Abwehrspielerin konnte den Ball noch von der Torline schlagen. Von Beginn der zweiten Hälfte an drängte Karsbach auf den Ausgleich.

 

Das Spiel war jedoch zunehmend von Foulspiels, Nicklichkeiten und Hektik geprägt. Schon nach zehn Minuten verwarnte der Schiedsrichter den Karsbacher Trainer wegen fortlaufenden Reklamierens. Eine Reihe von gelben Karten folgten auf beiden Seiten. Als das Spiel dem Ende zugehend schon gelaufen schien, konnte Marie Theres Franz (10) einen unpräzisen Pass im Aufbau der Kickersspielerinnen abfangen und zum 2-2 Ausgleich nutzen. Schade, es wäre mehr drin gewesen. Nächste Woche steht das Auswärtsspiel im Ochsenfurter Gau gegen den FC Gollhofen an.

 

Bericht: Alexander Schömig

Fotos: Paul Zottmann

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.