16. Spieltag 2019/20


 

01.03.2020

Noch nicht ganz eingespielt

FC Würzburger Kickers
3 : 4
TSV Jahn Calden

Spielbericht

Den Rückrundenauftakt in der Regionalliga-Süd gestalten die Frauen des SC Würzburg über lange Phasen spannend und müssen sich gegen den TSV Jahn Calden am Ende geschlagen geben. Direkt nach der Rückkehr aus dem einwöchigen Trainingslager war das Team von Gernot Haubenthal noch nicht ganz eingespielt.

 

In der Hinrunde konnten die Würzburger aus Calden noch drei Punkte entführen. In der Rückrunde taten es ihnen die Gäste gleich und gewannen das Spiel im Sportpark Heuchelhof mit 4:3. Gerade in der ersten Halbzeit, in der die Gastgeberinnen durch Merle Dierks in der 6. Minute zwar früh in Führung gingen, nutzen die Hessinnen die Unaufmerksamkeiten der Würzburgerinnen aus. Vor allem die Top-Torschützin der Liga Johanna Hildebrandt drückte mit ihren beiden Treffern der Partie ihren Stempel auf.

 

Im zweiten Durchgang sorgten Maria Ansmann und die mit 16 Jahren jüngste Spielerin Laura Gerst für den dann verdienten Ausgleich zum zwischenzeitlichen 3:3. Fünf Minuten vor Schluss gelang den Gästen aus Calden dann aber noch das 3:4-Siegtor. Unterbrochen wurde die Partie noch durch einen Zusammenprall in der 75. Minute zwischen Jacqueline Baumgärtel und der Würzburger Innenverteidigerin Josefine Hoffer. Baumgärtel war mit offener Sohle auf Schulterhöhe in den Zweikampf gegangen und sah für dieses Foul die rote Karte, verletzte sich dabei jedoch selbst.

 

„In jeder Partie dieser starken Regionalliga müssen wir wach sein und gleichzeitig wissen wir, dass eine starke Torjägerin nicht jedes Mal aus dem Spiel genommen werden kann“, resümiert Haubenthal die Partie. In der kommenden Woche hat die Haubenthal-Elf in Weinberg die Chance, drei Auswärtspunkte zu entführen. Immerhin haben die Würzburgerinnen nach der Hinspiel-Niederlage in diesem Derby noch eine Rechnung offen.

 

Tore

1:0 Merle Dierks (6.), 1:1 Johanna Hildebrandt (12.), 1:2 Lena Wiegand (15.), 1:3 Johanna Hildebrandt (29.) , 2:3 Maria Ansmann (47.), 3:3 Laura Gerst (80.), Natascha Rudat (85.)

Bilder

alle anzeigen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.